Allgemeine Geschäftsbedingungen

DOWNLOAD

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) - Stand 1.8.2017

der Firma FourbeeS - Stephanie Busse, Barmer Str. 41, 42899 Remscheid

 

I.

1. Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Die Geschäftsführung ist jederzeit berechtigt, diese AGB einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten AGBs bearbeitet. Für evtl. Tippfehler übernehmen wir keine Haftung.

Bitte beachten Sie bei Bedarf auch die Ergänzende AGBs bezüglich unserer Nähkurse und Workshops im zweiten Teil (II) der AGBs

 

2. Angebot

Angeboten werden Stoffe, Webbänder, Schnittmuster und weiteres Nähzubehör. Bitte beachten Sie, das es zu Farbabweichungen zu den gezeigten Fotos kommen kann, je nach Bildschirmdarstellung.

 

3. Lieferung

Der Versand erfolgt immer zum kostengünstigsten Tarif per Deutsche Post/DHL. Die genauen Portokosten entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Selbstabholung ist nach vorheriger Terminabsprache möglich.

 

4. Lieferzeiten

Lieferung erfolgt 3-5 Werktage nach Zahlungseingang.

 

5. Gefahrübergang

Die Gefahr geht mit Ankunft beim Käufer auf diesen über.

 

6. Gewährleistung

Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre und beginnt mit der Waren-Übergabe. In dieser Zeit werden alle Mängel, die der gesetzlichen Gewährleistungspflicht unterliegen, kostenlos behoben. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung haben Sie nach Ihrer Wahl einen Anspruch auf Minderung des Kaufpreises oder Rücktritt vom Kaufvertrag.

Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte schriftlich an:

Stephanie Busse, Barmer Str. 41, 42899 Remscheid oder per eMail an info@fourbees.de

 

Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Einlaufen der Stoffe bis zu 5% bei Baumwolle/Popeline und bis zu 20% bei Baumwoll-Jerseys sind möglich und daher entsteht hier kein Gewährleistungsanspruch. Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, so reklamieren Sie bitte solche Fehler sofort (vor dem Zuschneiden bzw. Waschen der Ware!) gegenüber uns und bei Transportschäden auch dem Mitarbeiter der Post, DHL, Hermes-Spedition etc., der die Artikel anliefert.

 

7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware mein Eigentum.

 

8. Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden vertraulich behandelt, nur für interne Zwecke gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

 

9. Preise

Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (zur Zeit 19%) zzgl. Versandkosten.

 

10. Zahlung

Wir liefern gegen Vorauskasse per Überweisung oder PayPal-Zahlung.

Ich akzeptiere keine Kreditkartenzahlungen.

 

11. Widerruf

(a) Realer Güter:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag,
an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Ausgenommen hiervon ist Software & CD/DVDs die beim Öffnen entsiegelt wurde.

Des Weiteren gilt für ,Dienstleistungsverträge wie z. B. Nähkurse bzw. Workshops ein gesonderter Widerruf (beachten Sie bitte hierzu die Widerrufsbelehrung für Dienstleitungsverträge → Punkt 11.b)!

 

(b)Dienstleistungen

Die Widerrufsfrist beginnt bei Dienstleistungsverträgen mit Vertragsschluss, § 355 Abs. 2 BGB n.F. und beträgt 14 Tage.

Die Widerrufsfrist beginnt jedoch nicht, bevor der Verbraucher nicht vollständig über sein Widerrufsrecht unterrichtet wurde.
Das ist der Fall, wenn der Verbraucher die Widerrufsbelehrung vor Abgabe seiner Bestellung im OnlineShop einsehen kann und diese nach Vertragsschluss,
spätestens bevor mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen wird, auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. per E-Mail, Computerfax, DVD oder USB-Stick) übermittelt bekommt.
Zusätzlich muss der Unternehmer den Verbraucher auf gleiche Weise über das gesetzliche Muster-Widerrufsformular informieren.

Bestellen Verbraucher im Fernabsatz eine Dienstleistung, steht ihnen grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an mich

 

FourbeeS - Stephanie Busse
Barmer Str. 41
42899 Remscheid

Telefon 02191/4624747
Fax 02191/4624748

Email widerruf@fourbees.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf meiner Webseite www.fourbees.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werde ich Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben.), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Ich kann die Rückzahlung verweigern, bis ich die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie mich über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an die o.g. Adresse zurückzusenden oder an dieser während der Öffnungszeiten zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen!

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

 

12. Geistiges Urheberrecht

Eigene Fotos, Texte und Designentwürfe sind mein Eigentum und dürfen nicht ohne meine Zustimmung verlinkt, kopiert oder veröffentlicht werden.

 

13. Gerichtsstand

Gerichtsstand bei allen Streitigkeiten:

Amtsgericht Remscheid

 

II.

    Ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen für Nähkurse/Workshops

    1. Kursanmeldung/Zahlungsbedingungen

    Die Anmeldung zur Teilnahme an den Nähkursen oder den Workshops erfolgt entweder online über den Shop www.fourbees.de oder persönlich im Laden in der Barmer Str. 41, 42899 Remscheid-Lüttringhausen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die AGB für Nähkurse/Workshops an.

     

    Die Kursgebühr wird bei Anmeldung im Laden sofort und bei Online-Anmeldung innerhalb von 7 Tagen fällig. Wird bei Online-Anmeldung die Kursgebühr nicht innerhalb der 7 Kalendertage gezahlt, hat FourbeeS – Stephanie Busse das Recht den Kursplatz wieder freizugeben und den Kauf zu stornieren.

     

    Veranstaltungsort: Barmer Str. 41, 42899 Remscheid-Lüttringhausen.

     

    2. Mindestteilnehmerzahl

    Voraussetzung für die Durchführung eines Kurses ist das Erreichen der von FourbeeS – Stephanie Busse festgelegten Mindestteilnehmerzahl zu Beginn eines Kurses/Workshops. Bei Nichterreichen dieser Mindestzahl behält sich FourbeeS – Stephanie Busse vor, den Kurs/Workshop kurzfristig abzusagen. Eine Absage des Kurses erfolgt schriftlich oder telefonisch. Die bereits entrichtete Kursgebühr wird vollständig erstattet bzw. es kann bei freien Kapazitäten auf Wunsch des Teilnehmers auf einen anderen Kurs umgebucht werden.

     

    3. Termine/Themen

    Die Termine für die einzelnen Kurse und Workshops finden Sie auf www.fourbees.de. In den einzelnen Angeboten finden Sie alle wichtigen Informationen hinsichtlich Termine, Zeiten und Themen. Für die Durchführung und inhaltliche Gestaltung der Kurse/Workshops ist die Nähkursleitung verantwortlich. Die Workshops sind themenbezogen, in den Nähkursen gibt es keine Vorgaben. Die Nähkursleitung erarbeitet mit den jeweiligen Teilnehmern anhand Ihrer Kenntnisse durchführbare Nähprojekte. Es erfolgt keine Maßschneiderei, wir arbeiten in unseren Kursen nach Schnittmustern.

     

    4. Ausfall/Stornierung

    Die Kursbuchungen sind verbindlich. Bei Rücktritt vom Kurs/Workshop vor oder während des Kurses/Workshops besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr. Gleiches gilt wenn aufgrund von Krankheit oder anderen Gegebenheiten der Kursteilnehmer während des Kurses nicht mehr teilnehmen kann oder möchte. Bei Abwesenheit eines Teilnehmers während des Kurses aufgrund von Krankheit oder anderen Gegebenheiten , besteht kein Anspruch auf einen Ersatztermin oder Estattung der Kursgebühr.

     

    Fällt ein Kurs aufgrund von Krankheit oder Absage der Kursleitung aus, hat FourbeeS – Stephanie Busse das Recht einen Ersatzkursleiter zu stellen. Sollte dies nicht möglich sein wird entweder ein Ersatztermin angeboten oder die anteilige Kursgebühr erstattet. Ein Wechsel der Kursleitung berechtigt nicht zum Rücktritt vom Vertrag.

     

    5. Haftung

    FourbeeS – Stephanie Busse übernimmt keine Haftung bei Unfällen oder Verletzungen durch Benutzung der Maschinen und Schneiderutensilien in den Kursräumen und/oder auf dem Weg hin oder zurück zum Veranstaltungsort. Ebenso wird keine Haftung für Beschädigungen oder den Verlust von Gegenständen übernommen. Eigene Nähmaschinen und Nähzubehör können auf eigenes Risiko in den Kursräumen genutzt werden.

    FourbeeS – Stephanie Busse stellt für jeden Kursteilnehmer eine Nähmaschine und das nötige Werkzeug zum Nähen ( z.B. Schere, Nähgarn, Stecknadeln, etc. ) zur Verfügung. Jeder Kursteilnehmer haftet persönlich und/oder mit seiner privaten Haftpflichtversicherung für durch ihn/sie beschädigte Maschinen, Gegenstände und Einrichtungen. Ebenso haftet er/sie persönlich und/oder mit seiner privaten Haftpflichtversicherung für Schäden die direkt durch ihn/sie an anderen Kursteilnehmern entstanden sind.

     

    Es wird keine Haftung übernommen für die im Kurs/Workshop hergestellten Produkte, die nicht der Vorstellung der Kursteilnehmer entsprechen, ebenso nicht für falsch zugeschnittene Stoffe und Zutaten.

     

    6. Sicherheitshinweise

    Alle Kursteilnehmer erhalten zu Beginn des Kurses eine kurze Einweisung in die von FourbeeS – Stephanie Busse zur Verfügung gestellten Maschinen/Werkzeuge. Da das Arbeiten mit Maschinen und scharfen Klingen/Spitzen ein Verletzungsrisiko birgt, haben die Kursteilnehmer den Sicherheitshinweisen der Kursleitung Folge zu leisten.

     

    7. Datenspeicherung

    Der Kurs-/Workshopteilnehmer erklärt sich durch die Anmeldung mit der automatischen Be- und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Nähkurs-/Workshopabwicklung einverstanden.